Alcatel Switching

logo_alcatelHP, DLink, Cisco, Netgear … und und und. Jeder kennt sie, jeder hat sie vieleicht auch schon im Einsatz. Ob im Unternehmen oder als WLAN-Router für das heimische DSL-Netzwerk. Alles gute und günstige Komponenten, doch wer einmal einen Blick über den Tellerrand wagt wird Lösungen entdecken, die sich sowohl seitens des Preises als auch der technischen Merkmale vor den vermeidlich bekannteren Namen nicht verstecken muss:

bei Alcatel Lucent Enterprise

 

Die OmniSwitch-Unternehmenslösungen der nächsten Generation von Alcatel-Lucent verfügen über Technologien, die ein Höchstmaß an Verfügbarkeit, Sicherheit und Leistung im Unternehmen sicherstellen, ohne ein Vermögen zu kosten. Diese Switching-Plattformfamilie ist für die Sprach- und Datenintegration optimiert und eignet sich ausgezeichnet für den Einsatz in High-Performance Multilayer Gigabit-Ethernet-Netzwerken. Sie gewährleistet intelligentes Switching und Routing – und dies alles bei höchster Übertragungsgeschwindigkeit.

os6250Der Alcatel-Lucent OmniSwitch™ 6250 Stackable Fast Ethernet Switch (SFES) ist eine Layer-2+-LAN-Produktreihe sowohl für Unternehmen als auch für den Ethernet-Zugriff. Die Unternehmensmodelle kommen in anwendernahen Bereichen wie kleinen und mittelgroßen Unternehmen, Zweigniederlassungen und verwalteten Service-Umgebungen zum Einsatz, während die Metro Ethernet-Implementierungen ideale Ethernet-Zugangsgeräte für Dienstanbieter liefern, die Ethernet-Dienste für Privat- und Geschäftsanwender anbieten. Entwickelt für eine optimale Flexibilität und Skalierbarkeit sowie für niedrigen Stromverbrauch, arbeitet der OmniSwitch 6250 mit dem bewährten Alcatel-Lucent Operating System (AOS) und stellt eine herausragende Lösung für hoch verfügbare, leicht zu verwaltende und umweltfreundliche Netzwerke mit automatischem Schutzmechanismus dar. Die Alcatel-Lucent OmniSwitch 6250-Reihe ist eine Weiterentwicklung der Switch-Reihe Alcatel-Lucent OmniStack™ 6200 Stackable LAN, die die neusten Technologien sowie die Innovationen des Alcatel-Lucent Operating System (AOS) integriert. Folgende Lösungen profitieren von der OmniSwitch 6250 Switch-Reihe:

  • Netzwerkperipherie bei kleinen bis mittleren Unternehmen
  • Arbeitsgruppen in Zweigniederlassungen
  • RE-/Metro-Triple Play-Anwendungen mit Ethernet-Zugriff

Bei allen Modellen der Alcatel-Lucent OmniSwitch 6250-Reihe handelt es sich um stapelbare Gehäuse mit halber Gehäusebreite (21,59 cm), 1 HE-Formfaktor und fester Konfiguration. Angeboten wird eine Vielzahl an Modellen mit und ohne Power-over-Ethernet (PoE). Sie können optional mit von Alcatel-Lucent genehmigten steckbaren SFP-Transceivern mit kleinem Formfaktor ausgestattet werden, die kurze, lange und sehr lange Reichweiten unterstützen.


 OS-6450

6400Die Alcatel-Lucent OmniSwitch 6450 stackable Lan Switche Serie sind Layer  Gigabit Switche, die den small und medium-Businessbereich adressieren. Sie bieten als 24, 48 oder auch 24-SFP Switche, voll Gigabitunterstützung auf allen Ports.

 


OS-6900

OS6900_Q32_fDie Alcatel-Produktfamilie OmniStack LS 6900 bietet die optimale Ausstattung für Core- oder Verteilungsumgebungen. Auch der Einsatz als Top of the Rack Switch ist keine Seltenheit. Dieses 10 GBit System ist ideal um Ihre Netzwerk-Infrastruktur performant zu verbinden. Bei einem kompletten Ausbau der  Erweiterungs-Slots sind bis zu 104 10xGigE Slots möglich.


 

OS-6855

6850Die OS6855-Switchfamilie erfüllt die Anforderungen moderner Unternehmens- und Triple Play- Netzwerke: flexible, stapelbare Konfiguration, PoE (Power over Ethernet), hohe Verfügbarkeit, Wire- Speed-Durchsatz ab dem ersten Paket und deutlich verbesserte Netzwerk-Antwortzeiten. Genau wie die ältere Alcatel OmniSwitch-Reihe nutzen auch die Produkte der OS6855-Familie das AOS (Alcatel Operating System). Dies bietet Ihnen eine einfache und kostengünstige Möglichkeit für Upgrades oder die Implementierung eines neuen Ethernet-Netzwerks. Dank ihrer flexiblen Konfigurationsoptionen eignen sich die Produkte der OS6855-Familie hervorragend für kleine/mittelgroße Netzwerke im Herzen (Core) oder am Rande (Edge) eines großen Netzwerks. Die OS6855-Switches bieten darüber hinaus Zukunftssicherheit für Netzwerke mit einer Unterstützung für IPv4- und IPv6-Switching.


 

OS-9000E

os9000eZur Alcatel-Lucent OmniSwitch™ 9000E Chassis LAN Switch- Reihe zählen der OmniSwitch 9700E, der OmniSwitch 9702E und der OmniSwitch 9800E. Hierbei handelt es sich um leistungsstarke 10GigE-Chassis-LAN-Switches mit vollem Funktionsumfang, die für Rechenzentren und Campus-Netzwerke ausgelegt sind.

Die OmniSwitch 9000E-Reihe bietet Wire-Speed-Unterstützung für Multiple Virtual Routing und Weiterleitung (Multiple VRF). Dies bildet die Grundlage für die Netzwerkvirtualisierung im Rechenzentrum. Die Netzwerkverfügbarkeit wird durch die Software-Upgrade- Funktion (In-Service Software Upgrade, ISSU) während des Betriebs erweitert. So kann ein Notfall-Patching durchgeführt werden, ohne das Netzwerk abschalten zu müssen.

Die OmniSwitch 9000E-Reihe sichert aktuelle OmniSwitch- Investitionen, indem bereits vorhandene und bewährte Unterkomponenten aus der OmniSwitch 9000-Produktreihe (beispielsweise Gehäuse, PSU und Lüfter) wiederverwendet werden und indem das Alcatel-Lucent Operating System (AOS), welches üblicherweise für sämtliche OmniSwitch-Produkte verwendet wird, in vollem Umfang genutzt wird. Die OmniSwitch 9000E-Reihe verfügt über eine integrierte und vollständigen Unterstützung für IPv4/IPv6 und bietet Lösungen für eine Migration von IPv4 zu IPv6 oder eine Neuimplementierung von IPv6. Darüber hinaus bietet sie dem Unternehmen Übertragungstechnologie, z. B. MPLS.

Die OmniSwitch 9000E-Produktreihe bietet erweiterte Sicherheits- und QoS-Funktionen zu einem attraktiven Preis und wird vollständig vom OmniVista™ 2500 Network Management System unterstützt. Der OmniSwitch 9700E Chassis LAN Switch (CLS) ist das populärste Gehäuse (5,5 HE) der OmniSwitch 9000E-Reihe. Das Gehäuse verfügt über 10 Steckplätze (11 HE) mit zwei Steckplätzen für Gehäuse-Management-Module (CMMs) und 8 Steckplätzen für Netzwerkschnittstellen (NI)-Module, die eine Aggregation von bis zu 192 GigE-Ports oder 16 10GigE-Ports unterstützen. Der OmniSwitch 9700E CLS bietet unterbrechungsfreien Betrieb und verhindert durch die Unterstützung von zwei CMMs, redundanten Lüftern und Netzteilen einen Single Point of Failure. Die Versorgung mit Ersatzteilen für die OmniSwitch 9000E-Reihe ist besonders praktisch, da der OmniSwitch 9700E eine Reihe von Netzwerkschnittstellenmodulen und Netzteilen mit dem Rest der OmniSwitch 9000E-Produktreihe gemeinsam hat.