Stratus Avance

Hochverfügbarkeit einfach gemacht!

DruckICO Server kombiniert mit Stratus Avance Software sind perfekt auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) abgestimmt. Durch einfache Installation und kinderleichtes Handling der Software sind keine Fachkenntnisse erforderlich. Damit sind diese Server nicht nur unkompliziert sondern auch bezahlbar. Automatische Fehlererkennung, redundante Datenreplikation in Echtzeit, 24×7 Support und eine 99,99+% Verfügbarkeit machen diese Lösung einfach und ausfallsicher.

Kontinuierliche Überwachung

Im Normalzustand kontrolliert Avance über 150 verschiedene Systemeigenschaften- von der Stromsparung, über Temperatur, bis hin zum Fehlerkorrekturverfahren des Arbeitsspeichers.

Ihre Anwendungen werden ohne Verzögerung auf dem zweiten Server zur Verfügung gestellt. Ihre Geschäftsprozesse laufen nahtlos weiter während die Fehlerbehebung bereits eingeleitet

 

Stratus_uebersicht

Das zeichnet Stratus Avance aus:Avance Certified Partner

  • 99,99% Verfügbarkeit auf handelsüblicher Serverhardware
  • kein SAN- oder NAS-System erforderlich
  • intuitive Konsole vereinfacht Administration und Konfiguration
  • ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis

 

 

Funktionen

Virtualisierung

virtualisierung_iconAvance betreibt Anwendungen nich als eingenständige Installation sondern in so gennanten virtuellen Maschinen. Jede Anwendung wird dabei in einer eigenen virtuellen Maschine betrieben – das beschleunigt den Start und das Beenden von Anwendungen ebenso wie deren Administratoren.

 

Zwei im Verbund arbeitende x86-Server

x86_iconAvance vereint zwei herkömmliche x86-Server zu einem hochverfügbaren System. Diese so genannte Hardware- Redundanz gewährleistet, dass selbst bei möglichen Fehlern an einem Server, Ihre Daten und Anwendungen trotzdem verfügbar bleiben. Sie müssen Ihre Arbeit nicht unterbrechen und auch Ihre Geschäftsprozesse laufen ohne Einschränkung weiter.

 

 

Webinterface, Protokollierung und Reports

Avance wird über ein leicht verständiges Webinterface bedient und administriert. Die Bedienoberfläche lässt sich mit jedem Browser wie Mozilla Firefox oder Microsofts Internet Explorer ansteuern. Dabei kann der Zugriff von jedem im Firmennetzwerk befindlichen Arbeitsplatz erfolgen.Und sollten Sie mal nicht im Betrieb sein, lässt sich Avance natürlich auch per Remote-Zugriff ansteuern!
Das Webinterface ist aber nicht nur dazu da Einstellungen an Avance vorzunehmen. Es bietet Ihnen außerdem eine Übersicht zu allen aktuell laufenden Prozessen, sowie ein detailliertes Protokoll zu vergangenen Ereignissen. So können Sie jede Auffälligkeit nachvollziehen und bei Bedarf handeln.

Unser Key-Feature: Die Fehlermusterdatenbank

sicherheit_iconAvance ist ein Merkmal, dass Sie in dieser Form bei keinem Konkurrenzprodukt finden werden: die Fehlermusterdatenbank. Sie gewährleistet eine kontinuierliche Überwachung unterschiedlicher Mess- und Sensordaten der Serverhardware. So kann Avance Fehler erkennen, bevor Sie entstehen. Wie das genau funktioniert, erklären wie Ihnen gerne!

 

Datensynchronisation und Anwendungsmigration

syncronisation_iconAvance ist nicht mit einem einfachen Datenbackup zu vergleichen. Stattdessen überwacht Avance kontinurielich alle Daten und repliziert diese in Echtzeit auf beiden Maschinen. Ausgehend von der ständigen Replikation Ihrer Daten, gewährleistet Avance auch eine unverzügliche Migration aller laufenden Anwendungen und Systeme, sobald ein Fehler auftritt. So ist gewährleitet, dass Ihre Arbeitsleistung zu keiner Zeit negativ beeinflusst oder unterbrochen wird- zumindest nicht von Ihrer IT!

 

fakten


Wenn wir Ihre Interesse geweckt haben, dann rufen Sie uns an und wir beraten Sie gerne.