Innovaphone PBX

innovaphone_pbx

innovaphone_logo
Die innovaphone PBX ist eine TK-Anlage, die zusammen mit einem Gateway und den Endgeräten eine umfassende IP-basierte Telefonielösung darstellt. Im Konzept der innovaphone PBX wird der Konvergenzgedanke von Voice over IP soweit genutzt, dass völlig neue Leistungsmerkmale entstehen, wie sie mit klassischer Telephonie kaum realisierbar sind.

Freie Providerwahl

Die innovaphone PBX arbeitet in der geschützten Umgebung der Hardware der VoIP-Gateways. Dort finden sie auch die ISDN-Anschlüsse zum Amt der öffentlichen Telefonnetze. Zusätzlich bietet die innovaphone PBX die Möglichkeit der Anbindung an VoIP-Provider mit dem Protokoll SIP. Die Amtszugänge können einzeln ansprechbar konfiguriert werden, als automatischer Fall-Back umschalten oder über das Protokoll ENUM automatisch eingestellt werden.

Kompatibilität

Als Endgeräte können alle H.323 kompatiblen IP-Telefone verwendet werden sowie alle H.323 Softclients und alle H.323 IP-Adapter mit T.38 Unterstützung für Fax-Integration. Zusätzlich können auch Endgeräte genutzt werden, die das Protokoll SIP unterstützen. An der Telefonanlage erfolgt eine automatische Protokoll-Umsetzung, so dass diese Geräte komplett in die Umgebung der Telefonanlage integriert werden.

Redundanzkonzept

Ein ausgefeiltes Redundanzkonzept bietet ein Höchstmaß an Ausfallsicherheit. Sofern zwei oder mehrere innovaphone Gateways im Netz arbeiten, können die Daten der innovaphone PBX Konfiguration auf ein weiteres Gateway repliziert werden. Im unwahrscheinlichen Fall des Ausfalls eines Gateways kann die Kopie der Konfiguration auf dem zweiten Gateway sofort und ohne Verluste genutzt werden.

Gewohnter Telefoniekomfort

Die IP-PBX bietet alle Leistungsmerkmale vergleichbarer ISDN Telefonielösungen. Eine exzellente Sprachqualität kann auch in komplexen Szenarien gewährleistet werden. Für Features wie Halten, Makeln, Holen, etc. sorgt die Implementierung des H.323-Unterstandards H.450. Damit gewährleisten wir auch bei IP-Telefonie Zukunftssicherheit und Unabhängigkeit von bestimmten Herstellern. Bequem funktionieren auch Administration und Konfiguration der innovaphone PBX: via Web Browser, so wie Sie es vom Einsatz unserer VoIP-Gateways gewohnt sind. Mit neuen Funktionalitäten wie Gruppenschaltung, Pick-Up Funktion, verschiedene Arten von Rufumleitungen und der Chef-Sekretärinnenfunktion rüstet die PBX die innovaphone Gateway-Lösungen zu einer komplett IP-basierten TK-Anlage auf.

Zusatzsoftware über innovaphone PBX SOAP-API Schnittstelle

Besonders für Systemintegratoren und Hersteller von CTI- und UMS-Lösungen ist das PBX SOAP-API interessant. Damit können innovaphone-Produkte nahtlos in eigene Produktlösungen integriert und den Kunden somit Komplettlösungen angeboten werden. Durch die auf den Internetstandards XML und SOAP basierende PBX-Schnittstelle lässt sich beispielweise die Einrichtung einer zentralen Vermittlungsstelle realisieren. Durch die gleichzeitige Unterstützung von Microsoft’s COM Schnittstelle ist die Integration in bestehende Anwendungsumgebungen wie zum Beispiel das Wählen aus MS Outlook gewährleistet.

Beliebige Skalierbarkeit

In einem Anlagenverbund eingesetzt ist die Anzahl der Benutzer an der TK-Anlage praktisch unbegrenzt. Eine einzelne IP6000 kann abhängig von der jeweiligen Konfiguration bis zu 20.000 Benutzer verwalten. Die Skalierbarkeit der zugrundeliegenden Gateway-Lösungen erlaubt es, beliebig komplexe Einsatzszenarien mit der IP-basierten TK-Anlage auszustatten und auch nachträglich problemlos wachsenden Bedürfnissen entsprechend anzupassen.